Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Schlossoper Hallwyl ist Geschichte – Der Verein hat sich bereits aufgelöst
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 24.01.2020.
abspielen. Laufzeit 04:46 Minuten.
Inhalt

Nach 16 Jahren Freilichtoper im Schloss Hallwyl am Ende

  • Die Freilichtoper im Schlosshof des Wasserschlosses Hallwyl in Seengen findet künftig nicht mehr statt. Nach 16 Jahren sei Schluss, teilt der zuständige Verein mit.
  • Sinkende Zuschauerzahlen, weniger Sponsoringgelder und eine Absage des Kantons Aargau seien für das Ende verantwortlich. Der Verein hat sich aufgelöst.
  • Nach dem Defizit der letzten Produktion im 2018 wollten die Verantwortlichen ein breiteres Angebot anbieten, eine Barockoper. Der Kanton lehnte aber Gelder aus dem Swisslosfonds dafür ab.
  • Das Aargauer Orchester Argovia Philharmonic, das die Schlossoper jeweils musikalisch bespielte, überlegt sich eine neue Lösung.
Oper
Legende: zvg/Oper Schloss Hallwyl

«Es war ein schwieriger Entscheid,» sagt die ehemalige Präsidentin des Vereins Oper Schloss Hallwyl, Esther Egger, gegenüber Radio SRF. Aber das Eigenkapital des Vereins sei aufgebraucht, ein Start bei Null, das sei schwierig.

Warum die Zuschauer ausblieben, wisse man nicht. Ein Überangebot, die Lage des Schlosses weit weg von zentralen Bahnhöfen, die Nachfrage nach Opern: man könne es nicht genau festmachen. Auch grössere Produktionen, in Avenches zum Beispiel, hätten Probleme, genügend Publikum zu finden, so Egger weiter.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.