Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Nur» noch 563 Millionen anstatt 600 fürs neue KSA
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 17.01.2020.
abspielen. Laufzeit 01:17 Minuten.
Inhalt

Neubau Kantonsspital Aarau Das neue KSA kostet 30 Millionen weniger

  • Der Neubau des Kantonsspitals Aarau (KSA) wird 563 Millionen Franken kosten – 30 Millionen weniger als geplant. Das KSA will den Umbau ohne Darlehen vom Kanton finanzieren sondern mit privaten Geldern.
  • Die Baukosten hätten durch Optimierungen gesenkt werden können, so das Spital. Eine externe Überprüfung habe ergeben, dass das KSA die Kosten des Neubaus finanziell tragen könne.
  • Das Spital hat den Werkvertrag für den Bau unterzeichnet. Als nächstes wird das Baugesuch eingereicht.
  • Wenn der Baustart erfolgt ist, soll das neue Spital nach viereinhalb Jahren in Betrieb gehen.
Visualisierung des Spitals mit Park.
Legende: ZVG/Kantonsspital Aarau

Der Neubau des Kantonsspitals Aarau ist einen Schritt weiter. Das Spital hat den Werkvertrag für den Bau unterzeichnet. Das Vorhaben soll laut Mitteilung des KSA ohne Darlehen vom Kanton Aargau finanzieren. Der Bau kostet 563 Millionen Franken – 30 Millionen Franken weniger als bisher geplant. Als nächstes will das KSA das Baugesuch einreichen. Viereinhalb Jahre nach Baubeginn soll das neue Spital in Betrieb gehen.

Neubau-Projekt in Zahlen

Textbox aufklappenTextbox zuklappen
  • Kosten: 563 Millionen Franken
  • 472 stationäre Betten
  • 130 Plätze in der Tagesklinik
  • 18 Operationssäle
  • Rund 150 Meter lang, 130 Meter breit und 50 Meter hoch
  • Bauzeit; 4.5 Jahre

Die Finanzierung des Neubaus war ein Knackpunkt. Die Aargauer Regierung schaute genau hin und liess die Finanzen des KSA untersuchen. Eine Überprüfung durch die Firma KPMG sei zum Schluss gekommen, dass das Kantonsspital den Bau finanziell stemmen könne, teilt der Regierungsrat mit. Das Spital will Firmen-Anleihen für Investoren wie Pensionskassen oder Banken ausgeben.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen