Immer mehr Mobbing an Schweizer Schulen

In der Schweiz fühlen sich mehr Schülerinnen und Schüler gemobbt als noch vor drei Jahren. Dies zeigt die neuste Pisa-Studie. Auch wenn die Schulkinder nach ihrem subjektiven Emfpinden befragt wurden, sei die Studie aussagekräftig, sagt Entwicklungspsychologin Eveline Gutzwiller. 

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Woody Allen: ein kritischer Blick auf seinen neusten Film.
  • «Freie Sicht aufs Kino»: ein Buch über die Schweizer Filmkritik.
  • Kurdisches Theater in der Türkei: Die kurdische Kultur geht in den Widerstand.
  • Wiederaufbau in Dresden: Ein historischer Salon eines Kaufmanns aus Dmaskus wird rekonstruiert. 

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft