Zwei Weltoffene: Martina Fuchs und Hansjörg Schertenleib

  • Sonntag, 29. März 2020, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 29. März 2020, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 29. März 2020, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Martina Fuchs ist Wirtschaftsjournalistin, spricht neun Sprachen und war fünf Jahre Reporterin und Moderatorin beim chinesischen Staatsfernsehen CCTV. Hansjörg Schertenleib ist Schriftsteller, arbeitet an seinem 25. Buch und lebt zur Hälfte im Aargau und auf einer kleinen Insel in den USA. 

Martina Fuch, Sonja Hasler und Hansjörg Schertenleib
Bildlegende: SRF

Martina Fuchs, 37 – TV-Moderatorin und Wirtschaftsjournalistin

Martina Fuchs ist in Aarau aufgewachsen als Tochter des Stadtbaumeisters. Schon früh trieb es sie in die Welt hinaus: mit 18 machte sie in den Schulferien ein Praktikum in Tansania und lernte Kisuaheli. Später arbeitete und lebte sie als Journalistin in London, Dubai und Peking. Beim chinesischen Staatsfernsehen CCTV erreichte sie als Moderatorin ein 100-Millionen-Publikum. «Ich habe grosse Abenteuerlust und hasse Routine», lacht Martina Fuchs. Martina Fuchs ist heute 37 Jahre alt, nicht verheiratet und lebt in Zürich und London.

Hansjörg Schertenleib, 62 – Schriftsteller

Auch den Schriftsteller Hansjörg Schertenleib zieht es zum Arbeiten immer wieder in die Ferne. 22 Jahre lebte er in Irland in einem alten Schulhaus, heute wohnt er im Aargau und seinem Häuschen auf einer kleinen Insel vor der Ostküste der USA. Aufgewachsen ist Hansjörg Schertenleib in einer Arbeiterfamilie in Zürich, er lernte Schriftsetzer und Typograf, legte eine wilde Jugend hin und schrieb mit 24 Jahren seinen ersten Roman «Grip». «Ich war ein Hippie und bin es wohl immer noch», lacht er. Hansjörg Schertenleib ist 62 und in zweiter Ehe verheiratet.

Die Talk-Sendung «Persönlich» von Radio SRF 1 wird am Sonntag, 29. März 2020 live aus dem Radiostudio Zürich gesendet. Publikum ist wegen der Corona-Krise keines zugelassen. Beginn der Sendung 10 Uhr, Moderation: Sonja Hasler.

Moderation: Sonja Hasler