Richtig schalten auf dem Velo

Richtig schalten heisst vorausschauend schalten. Sei es vor der Steigung oder vor der Ampel: Die Gangschaltung ist dafür da, bewegt zu werden und das Fahren zu erleichtern.

Velo Gangschaltung
Bildlegende: Diese Kränze wollen gebraucht werden. Colourbox

Mit dem Schalten muss nicht gespart werden. Hoch und runter, hoch und runter, der richtige Gang ist der, der das Vorwärtskommen erleichtert.

  • Vor der Steigung: Schalten Sie schon vor dem Berg in einen leichteren Gang, sonst bleiben Sie – ganz einfach – am Berg stehen.
  • Vor der Ampel: Steht die Ampel auf Rot? Dann schalten Sie schon beim Anrollen in einen leichteren Gang. So können Sie bei Grün schnell und einfach wegfahren.
  • Beim Schalten: Treten Sie während des Schaltens weiter in die Pedale, nehmen Sie aber Druck weg. So lässt es sich leicht und ohne Unterbruch schalten.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Brigitte Wenger