Zum Inhalt springen

Header

Video
Fiala wird angeschossen – Rask trifft
Aus Sport-Clip vom 06.12.2019.
abspielen
Inhalt

Fiala und Kukan mit Assists Niederreiter vs. Meier: Hurricanes schlagen Sharks

  • Das Schweizer Duell zwischen Nino Niederreiter und Timo Meier geht an den Bündner.
  • Kevin Fiala bereitet beim 5:4-Auswärtssieg gegen Tampa Bay einen Treffer vor.
  • Auch Dean Kukan zeichnet sich als Vorbereiter aus. Er muss aber als Verlierer vom Eis.

Nino Niederreiter hat seine «Schweizer Wochen» mit einem 3:2-Heimerfolg im Penaltyschiessen gegen Timo Meiers San Jose Sharks lanciert. Der Bündner, der beinahe 20 Minuten Eiszeit erhielt, blieb aber genauso ohne Skorerpunkt wie sein Landsmann aus dem Appenzell. Niederreiter trifft mit den Hurricanes am Samstag auf seinen alten Klub Minnesota Wild (mit Kevin Fiala). Am Dienstag gastiert Carolina dann in Edmonton (mit Gaëtan Haas).

Wild-Stürmer Fiala kam beim 5:4-Erfolg beim letztjährigen Quali-Dominator Tampa Bay zu seinem 15. Skorerpunkt. Er bereitete das 4:3 kurz vor der Pause vor. Fialas 9. Assist war einer der glücklicheren Sorte. Er wurde hinter dem Tor angeschossen. Victor Rask stocherte die Vorlage ins Tor.

Pass Kukan – herrliches Solo Jones

Zwei Tage nach seinem 1. Saisontreffer legte Columbus-Verteidiger Kukan einen Assist nach. Beim 2:3 gegen die New York Rangers bereitete er in der 44. Minute das 2. Columbus-Tor vor. Die Hauptarbeit erledigte aber Verteidiger-Kollege Seth Jones mit einem herrlichen Solo.

Video
Der herrliche Treffer von Jones (auf Kukan-Assist)
Aus Sport-Clip vom 06.12.2019.
abspielen

Ohne Skorerpunkt blieb Luca Sbisa bei Winnipegs 2:3-Overtime-Niederlage in Dallas. Der Verteidiger erhielt jedoch über 22 Minuten Einsatzzeit (22:29). So lange stand Sbisa in dieser Saison bei den Kanadiern noch nie auf dem Eis.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 6.12.19, 08:00 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Sbisa spielt seit dem Ausfall von Kulikov Top4 mit Pionk. Im 3. hat er noch eine reingestochert. Wurde aber nicht gegeben weil der Ref das Spiel kurz davor bereits unterbrochen hatte. Läuft wirklich gut für Sbisa. Er erledigt seine Hauptaufgabe das verteidigen aber auch solide. Auch Kukan spielt, anstelle des verletzten Werenski Top4 mit Jones. Knapp 20 Min. und auch fast 4 Min. im 2. PP Team. Georgiev mit zahlreichen big saves der Matchwinner für die Rangers. 47 zu 19 Torschüsse für Columbus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen