Zum Inhalt springen

Header

Audio
Düsseldorf bringt Vorsprung nicht über die Runden (ARD/Armin Lehmann)
abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Inhalt

Fussball aus den Topligen Hertha zeigt Herz und holt wichtigen Punkt – Leicester patzt

Deutschland: Hertha erkämpft sich Remis

Die Freitagspartie in der Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha Berlin hatte es in sich. Nach den ersten 45 Minuten führten die Düsseldorfer nach einem Doppelpack von Kenan Karaman und einem Treffer von Erik Thommy scheinbar vorentscheidend mit 3:0. Doch eben dieser Thommy leitete nach der Pause mit einem Eigentor die Aufholjagd der Hertha ein (64.). Mit Matheus Cunha (66.) und einem verwandelten Elfmeter von Krzysztof Piatek (75.) sicherten sich die Berliner doch noch einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

England: Leicester verliert beim Schlusslicht

Bei Leicester will es nach der hervorragenden Hinrunde zuletzt nicht mehr so richtig. Die «Foxes» bestätigten den Negativ-Trend mit einer 0:1-Niederlage beim Tabellenletzten Norwich. Den einzigen Treffer der Partie markierte Aussenverteidiger Jamal Lewis in der 70. Minute. Leicester ist nun seit 4 Premier-League-Spielen ohne Sieg und liegt nach Verlustpunkten «nur» noch 3 Punkte vor dem viertplatzierten Chelsea.

James Maddison
Legende: Herbe Enttäuschung James Maddison steckt mit Leicester in einer schwierigen Phase. Getty Images

mlo/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen